Im 4. Testspiel kam der Gast von den Karether Höhen. Die zweite der Lappersdorfer spielt seit Jahren in der Kreisliga eine starke Rolle. Es war der letzte Test gegen einen Kreisligagegner und er sollte uns noch einmal alles abverlangen. Wir gingen wieder mit unseren Zielen in das Spiel, Aufgaben aus den Trainingseinheiten umzusetzen. Die ersten 20 Minuten bis zur ersten kleinen Pause konnten wir gegen die starken Karether sehr gut mithalten und es war ein Spiel auf Augenhöhe. Nach der kurzen Pause haben wir dann den Faden verloren und Passspiele wie Laufwege wurden immer unkonzentrierter, bzw. statischer. So stellte uns der Gegner immer mehr vor schwierigen Aufgaben in der Defensive und 2 mal musste dann auch Tobi hinter sich greifen.

In Hälfte zwei häuften sich die Fehlpässe im Mittelfeld und so wurde der Druck der Karether immer größer. Bereits im Spielaufbau gaben wir die Bälle zu einfach her und postwendend stand der Gegner wieder vor der Box. Nach 10 Minuten erhöhte der Gegner auf 4:0. Nach 60 Minuten gar auf 6:0. Eine nochmalige Umstellung brachte dann wieder mehr Ruhe und Sicherheit ins Spiel uns so konnten Wir das Ergebnis bei diesem Stand halten.

Fazit: Auch der letzte Kreisligagegner verlangte von uns eine konzentrierte Leistung. Leider konnten wir diese nur über 40. Minuten erbringen. So schlichen sich immer wieder Fehlpässe ein und mangelnde Laufbereitschaft tat sein Übriges. Positiv waren dann die letzten 20 Minuten, wo die Mannschaft nochmal zulegte, beherzt zur Sache ging und das Spiel wieder ausgeglichen gestalten konnte.


Archiv

Anmeldung