Mit einer breiten Brust fuhren unsere Jungs nach Pfatter. Man wusste, der Gegner ist deutlich stärker als Sünching, und man durfte das Team nicht unterschätzen.

Unsere B1 war 90 Minuten am Drücker. Die Pfatterer konzentrierten sich ausschließlich auf ihre Defensive, und lauerten auf Konter. Es folgte 90 Minuten Chancenwucher der B1, der kurz vor Schluss von Simon (74. Minute) und Leon (78. Minute) doch noch belohnt wurde. Ein sehr von Emotionen geprägtes Spiel, das jeden alles abverlangt hat. Manko bleibt einfach die Chancenverwertung, die sich einfach bessern MUSS. Positiv zu vermelden ist die Moral der Jungs, die nicht aufgaben und den Sieg einfach zu 100% wollten. Wiederum steht die 0 auch in der Defensive.

Weiter geht's!


Archiv

Anmeldung