Auf nach Nürnberg! So hieß es am Samstag Morgen. Hier wartete die SpVgg Mögeldorf 2000 Nürnberg auf unsere Jungs. Heute unterstützen auch zwei der B2 Mannschaft das Team, Florian Gierstorfer und Anton Lasow. Mit hohem Druck begann die 1. Halbzeit auf beiden Seiten. Nach und nach setzte sich die JFG aber durch und schließlich viel nach Klasse Vorlage von Lukas Zeitler, der heute die Mannschaft als Kapitän aufs Spielfeld führen durfte, das 1:0 durch Leon Schönberger. Beim 1:0 sollte es jedoch nicht bleiben, so markierte Florian Brandl mit einem schönen Volley Schuss das 2:0. Dann die Aufregung Elfmeter für die SpVgg Mögeldorf in der 36. Minute kurz vor Ende Halbzeit. Der angetretene Schütze scheiterte jedoch an dem auch schon in den letzten Spielen sehr starkem Keeper der Donautal-Elf Florian Dauerer.

Die 2. Halbzeit begann zunächst weniger gut und die JFG wurde stark zurück geschoben, was sehr schnell mit dem 2:1 der Heimmannschaft führte in der 48. Minute. Dann in der 51. Minute gab es nach einem leichten Kontakt erneut einen Elfmeter für die SpVgg, wieder parierte Florian Dauerer, der zum Elfmeterkiller mutierte, jedoch lief ein Spieler der JFG zu schnell los, wss zur Wiederholung führte und schließlich zum 2:2. Aufgeben kam für die Donautal-Elf aber nicht in Frage und durch starkes Kombinationsspiel des Mittelfelds, gelang Thomas Kling sehenswert das 2:3. Mögeldorf lief die Zeit davon und so wurde das Spiel zäher und wilder auf dem sowieso genäßten und dadurch schwer bespielbaren Kunstrasen. Doch die JFG-Jungs kämpften bis zum Schluss und trotzen dem aggresiven Pressing der Heim-Elf und siegten so verdient mit 2:3.

Fupa Spielberichte


Archiv

Anmeldung