Nach den Schneestürmen im Laufe des Tages hatten wir mit nicht mehr mit diesem Spiel gerechnet. Trotz Kälte und schwierigen Platzverhältnissen haben unsere Jungs ein erwärmendes Spiel gezeigt. Nach dem Rückstand in der 14. Minute und einigen Konterchancen von Abensberg kam die B2 immer besser in Schwung. Die beste Torchance vergab Anton Lasow in der 41. Minute als er nach schönem Zuspiel von Tikki Marokane den Innenpfosten traf.
Nach der Tee Pause und einer Umstellung im Sturm kam dann die Wende. Nach einem Abpraller vom Torwart in der 60. Minute konnte Florian Brandl ausgleichen. 6 Minuten später Vorlage Lasow, das 2:1, wiederum von Brandl. Die Überlegenheit in Abwehr und Mittelfeld war nicht mehr zu übersehen und führte zu weiteren Treffern. In der 69. traf wiederum Brandl nach Vorlage von Solleder Joshi, also ein astreiner Hattrick. Nach einer Ecke von Joshi traf Kenneth Sturm per Kopf zum 4:1. Der krönende Abschluss gelang Anton mit einem sehenswerten Schuss in den rechten Winkel zum 5:1 in der 87. Minute nach Vorlage von Michael Gruber. Aufgrund der Chancen wäre noch ein höheres Ergebnis drin gewesen. Das nächste Vorbereitungsspiel ist bereits übermorgen am Mittwoch, den 13.3. um 18:30 Uhr in Alteglofsheim.

Anhänge:
URLBeschreibungDateigrößeErstelltZuletzt geändert
Zugriff auf URL (http://www.bfv.de/spiel.verein.do?id=00ES8GNJLK00000HVV0AG08LVUPGND5I&spiel=026BJR33U4000000VS5489B3VVRESQAR)BFVSpielbericht0 kB2019-03-12 10:472019-03-12 10:47
Zugriff auf URL (https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-abensberg-1-jfg-donautal-bad-abbach-7487910.html)FuPaSpielbericht0.1 kB2019-03-12 10:472019-03-12 10:47

Archiv

Anmeldung