Am Montag, den 06.05. hat die JFG B2 das Heimspiel gegen den VFR Regensburg mit 3:1 gewonnen.
Von der ersten Minute waren wir gut im Spiel und konnten den Gegner durch gutes Kombinationsspiel kontrollieren und uns immer wieder Chancen herausarbeiten. Kiening Nick, Joshua Solleder und Oliver Fehrer mit einem Pfostenschuss hat dabei die besten Chancen zur Führung. Leider mussten wir nach schlechter Zuordnung in der Innenverteidigung in der 20. Minute das 0:1 durch den VFR hinnehmen. 5 Minuten später stoppte eine Prellung am rechten Ellbogengelenk unseren Kapitän Tassilo Winkler, der danach ausgewechselt werden musste.
In der zweiten Halbzeit konnten wir Tassilo wieder einsetzen und mit erneuter Umstellung in der Sturmspitze mit Nick und rechts mit Kenneth die entsprechende Durchschlagskraft entwickeln. 5 Minuten nach der Halbzeit dann der verdiente Ausgleich durch Nick Kiening nach Vorlage von Kenneth. 5 Minuten später wieder ein Durchbruch von Nick nach Vorlage von Anton Lasow und einem gekonnten Schuss aus halbrechter Position in das linke Toreck. Unsere Jungs waren jetzt richtig im Spiel, trotz wütender Angriffe des VFR war Mittelfeld und Abwehr bestens positioniert, um das abzufangen und ihrerseits das Aufbauspiel in Schwung zu bringen. Schließlich gelang Nick nach perfekten Zuspiel von Joshi der astreine Hattrick zum 3:1. Unserem Wechselspieler Hamid gelang in der 78. Minute nach erfolgreichem Dribbling im 16er des Gegners fast noch das 4:1.
Großen Respekt an unsere Jungs, die wiedermal alles rausgehauen haben und gleichzeitig die Anweisungen und Umstellungen zur Halbzeit perfekt umgesetzt haben.


Archiv

Anmeldung