Spiele gg SSV Jahn Futsal und ASV Neumarkt II

Auf geht's in die neue Vorbereitungsphase. Drei Neuzugänge, drei Spieler aus der D1 und der große Stamm der C2 bilden zusammen mit fünf "Haudegen" der  letztjährigen C1 das neue Team. Das erste Freundschaftsspiel gegen die Boys vom SSV Jahn Futsal ging mit 4:0 an uns.

Am Sonntag, 14.07., galt es nun gegen den letztjährigen Tabellensiebten der BOL Mittelfranken ASV Neumarkt II Flagge zu zeigen. Mit taktischen Anweisungen ging es hochmotiviert gleich munter los. Daniel's Flankenlauf fand Konrad, welcher uneigenützig den Ball auf den freistehenden Fabi schob (1:0, 4.). Wir hielten die Spielanteile auf unserer Seite. Es zeigt sich auch sehr schnell, dass der Gegner mit jüngerem Jahrgang körperliche Defizite nicht ausgleichen konnte. Unsere Nr 11 Mohammed erhöhte nach Querpass von Konrad zum 2:0 (18.). Grundsätzlich hätte sich der agile Mo für seine Laufwege eine Fleißnote verdient, jedoch kam ihm später sein Temperament dazwischen. Knapp an der Schallmauer vorbei zündete Fabi den Turbo zum 3:0. Zum Ende der ersten Halbzeit zeigte sich der Gegner mit ersten Torschüssen, welche jedoch alle ungefährlich im Nichts verpufften. Die Abwehr stand wie eine Mauer, die Bälle wurden immer klug herausgespielt. Halbzeit 3:0

Frisch gewechselt ging es erst mit einen leichten Dämpfer weiter. Ein fragwürdiger Elfer versaute unserem Torwart Stefan die "NULL" (3:1). Im weiteren Spielverlauf dominierte überwiegend unsere C1. Konrad setzte die Abwehr unter Druck und erzielte nach Balleroberung das 4:1. Auch konnte sich unser letztjähriger D-Jugendstürmer Wahid nach schönem Querpass von Daniel zum 5:1 und später zum 7:1 in die Liste der Torschützen eintragen. Daniel netzte mit Köpfchen zum 6:1 und nach Solo über rechts zum 8:1 ein. Erwähnenswert war noch die Leistung unserer "Kücken" Noah und Felix, welche beide zur starken Teamleistung aller Akteure beitrugen.

Fazit: Verdienter Sieg, den wir nicht überbewerten sollten.

Fussball und mehr....

Ein kleine Truppe besuchte am 13.07. den "Schau-ins Land-Cup" in Heimstetten. Direkt am Spielgeschehen konnte man die Stars vom FC Augsburg, Borussia Mönchengladbach und 1860 München hautnah bewundern und Selfies schießen. Trotz intensiver Werbung fand sich kein weiterer Co-Trainer für unsere C1 ;-)


Archiv