C1 startet mit 9:3 (5:0) Sieg im Derby gegen Großberg

Nachdem wir letzte Woche im letzten Testspiel gegen den starken Gegner FC Ergolding mit 2:1 (Torschützen Simon B. und Emil S.) die sehr gute Vorbereitung beendet hatten, erwarteten wir am So den TSV Großberg zum Derby in Kapfelberg.

Das Team legte los wie die Feuerwehr und ging gleich in der 2. Minute in Führung: langer Ball von Jonas Kerler in die Tiefe, Wahid lässt seinem Gegenspieler keine Chance und legt wunderbar quer auf den Torschützen Jonas Brunner. Die Mannschaft versuchte weiter Druck zu machen, es dauerte aber bis zur 18. Spielminute als Emil mit dem Kopf das 2:0 erzielte. Die Gegenwehr seitens Großberg ließ ab dem Zeitpunkt deutlich nach, so dass Simon mit einem lupenreinen Hattrick in der 20. , 33. und 35. Minute bis zur Pause auf 5:0 erhöhte.

Coach Max Rösch wechselte nun gleich 5 mal, um allen Spielpraxis zu geben. Die 2. Hälfte begann ähnlich der Ersten: 3 Minuten gespielt und Seb Rotariu macht gleich das 6:0. Nun ließ aber die Konzentration etwas nach und wir verloren mehr und mehr die Ordnung im Spiel. Großberg erzielte somit 2 Freistoßtore aus jeweils 25 m (Lukas Horn zum 6:1 und 8:2 - 41. Bzw. 52. Minute). Seb und Simon hatten zwischenzeitlich ihre Tore 2 und 4! erzielt. Für den Abschluss bei dem munteren Toreschießen sorgten zum Ende hin Jonas B. mit dem 9:2 (62.) und Felix Schäfer von Großberg zum Endergebnis von 9:3.

Fazit: die Zuschauer bekamen in ein munteres Spielchen mit vielen Toren zu sehen. Den Trainern gefiel der etwas zerfahrene Auftritt in der 2. Halbzeit nicht so sehr. Aber insgesamt freuen wir uns über den gelungenen Start und fahren am Sa. mit Zuversicht nach Nittenau (Sa. 26.09 13:30 Uhr)


Archiv

Anmeldung