Malermeister Wolfrum
 
 

Das Leitbild für unseren Verein

 

Unser Leitbild beschreibt das Zusammenwirken in unserer JFG, gibt uns die notwendigen Leitplanken und Visionen in unserem sportlichen Wirkungsfeld und stellt das Fundamentunseres Handelns dar.

1. Auftrag und Anspruch

Die Förderung des Jugendfußballs im Markt Bad Abbach ist zentraler Gedanke und Anspruch unseres Tuns. Dafür bringen wir uns mit vollstem ehrenamtlichen Engagement ein. Möglichst viele unserer jugendlichen Spieler sollen unseren Stammvereinen auch im Herrenbereich als Spieler oder/und Funktionäre noch zur Verfügung stehen.

2. Ziele und Fördergedanke

Wir fördern unsere uns von den Stammvereinen anvertrauten jugendlichen Spieler in ihrer sportlichen und persönlichen Entwicklung nach bestem Wissen und auf Basis eines fundierten sportlichen Konzeptes.

2.1 „sportlich“

  • Wir arbeiten nach einem einheitlichen sportlichen Konzept.
  • Wir trainieren alters- und leistungsgerecht. Im Rahmen unserer Möglichkeiten fördern wir den Breitenfußballer in gleichem Maße wie den leistungsbezogenen Fußballer. Wir sind ständig bestrebt, diesem Ansinnen in homogenen Trainings- und Spielgruppen bestmöglich nachzukommen.
  • Das Arbeiten mit qualifizierten Übungsleitern für alle Mannschaften ist uns sehr wichtig.
    Die Übungsleiter der 1. Mannschaften einer Altersklasse sollen dabei im Besitz einer gültigen Trainerlizenz sein.
  • Unsere 1. Mannschaften (Leistungsmannschaften) einer Altersklasse spielen ab den C-Junioren in der Bezirksoberliga, wenn möglich und sinnvoll gerne auch höher.

2.2 „persönlich“

  • Es ist uns ein Anliegen, unsere jugendlichen Spieler fußballübergreifend zu fördern und zu fordern!
  • Wir fördern unsere jugendlichen Spieler deshalb in sozialer Kompetenz und Persönlichkeitsbildung auch über das Fußballfeld hinaus.
  • Wir helfen unseren Spielern, psychische Stärke und Stabilität aufzubauen, damit sie positive wie negative Einflüsse und Erlebnisse besser meistern können.
  • Dafür fördern wir Eigenschaften wie Selbstbewusstsein, Eigeninitiative, Selbstkritik und
    Willensstärke.

2.3 „im Team“

  • Der Teamgedanke zählt!
  • Dafür nehmen Maßnahmen und Events zum aktiven Teambuilding neben dem reinen Fußballtraining einen hohen Stellenwert ein.
  • Ein funktionierendes Team macht uns stärker und erfolgreicher!
  • Spieler jeglicher Herkunft und Kultur sind bei uns herzlich willkommen.
  • Wir leben unseren jugendlichen Spielern ehrenamtliches Engagement im Team vor und motivieren sie zur Übernahme ehrenamtlicher Aufgaben.

3. Fairplay

Den Fairplay-Gedanken aktiv zu leben, ist ein zentraler Baustein in unserer JFG!

  • Wir setzen uns aktiv für Toleranz und Fairness ein und zeigen jeglicher Form von Rassismus die rote Karte.
  •  Dafür leben wir auf und neben dem Platz ein tolerantes Auftreten gegenüber unseren Mitspielern, Gegnern, Trainern, Schiedsrichtern und Zuschauern.
  • Jugendtrainer und Eltern haben gegenüber unseren jugendlichen Spielern eine Vorbildfunktion, der sie verantwortungsvoll nachkommen!

4. Spaß

JFG ist Freizeit und Hobby, darum steht der SPASS im Mittelpunkt unseres Handelns!

  • Unser Hobby soll Spaß machen, egal ob als Spieler, Trainer oder Funktionär.
  • Mit Spaß erreichen wir unsere Ziele in der JFG leichter.
  • Spaß im Team erleben schenkt uns Energie und Kraft für unser Tun in der JFG.

Die vorstehenden Leitsätze gelten für jugendliche Spieler und jugendliche Spielerinnen gleichermaßen. Zur besseren Lesbarkeit wurde sich bei der Formulierung der Leitsätze auf die männliche Form beschränkt.

Das Leitbild soll nicht nur eine theoretische Weisheit, sondern eine (täglich) gelebte Praxis in der JFG darstellen. Aus diesem Grunde wird es regelhaft, z. B. 1x jährlich im Rahmen der Sitzungen des Gesamtvorstandes und/oder der Trainer- und Betreuertreffs angesprochen und kann ggf. entsprechend diskutiert und angepasst werden.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigrößeErstelltZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (2019-05-27-JFG Donautal Bad Abbach-Leitbild_final.pdf)2019-05-27-JFG Donautal Bad Abbach-Leitbild_final.pdfUnser Leitbild zum Download225 kB2019-09-30 17:562019-09-30 17:56

Archiv

Anmeldung