Auch in Prüfening ist nichts zu holen

stehend: Adrian, Simon, Sebi, Joshua, Max, Leon
knieend: Anton, Nico, Lukas, Nick, Oli, Felix
Fabian fehlt auf dem Bild

Aufstellung:

1 Nico  
2 Simon 18', 35' 
3 Maximilian  
4 Fabian  
5 Oliver (C)  
7 Felix  
8 Nick 35', 44'
9 Sebastian 18'
10 Adrian 42', 51'
11 Lukas 18', 35' 
12 Leon 35' 
13 Joshua  
14 Anton 18', 44'

Statistik:

0:1 Gegner 1'
0:2 Gegner 9'
0:3 Gegner 18'
0:4 Gegner 43'
0:5 Gegner 53'
0:6 Gegner 67'

Ticker:

1' 0:1 Die Donautaler Abwehr wird überlaufen, dann kommt der Querpass, sodass der FSV-Stürmer frei vor Nico einschießen kann.
2' Doppelpass Felix mit Leon, Felix‘ Schuss wird dann zur Ecke abgefälscht.
4' Nico pariert erst glänzend, der Abpraller wird volley genommen und senkt sich, noch von einem Donautaler berührt, auf das Tornetz.
5' Schuss der Prüfeninger von rechts außen, Oli fälscht gefährlich ab, aber der Ball rauscht knapp links am Pfosten vorbei.
9' 0:2 Die Prüfeninger zeigen in der Vorwärtsbewegung, was sie können: Nach einem schönen Pass in den Rückraum schließt einer der Angreifer unhaltbar für Nico ab.
12' Oli blockt gerade noch eine Flanke der Heimmannschaft zur Ecke ab.
17' Nick sprintet schön in einen zu kurz geratenen Querpass, gemeinsam mit Leon ziehen sie aber gegen drei Prüfeninger Abwehrspieler den Kürzeren.
18' 0:3 Ein Distanzschuss senkt sich über Nico ins Netz
20' Einen Eckball von Nick lenkt der gegnerische Torwart an den Pfosten.
22' Glanzparade. Nico hat echt viel zu tun bei diesem Spiel und muss schon wiederholt eingreifen. Diesmal pariert er einen verdeckten Schuss der Prüfeninger.
Halbzeitpause
40' Die Defensive steht erst einmal besser. Der große und kopfballstarke Fabian verhilft auch den anderen Abwehrspielern zu mehr Selbstvertrauen: Simon gewinnt den Ball im 1 gegen 1.
40' Sebi hat nun einmal Platz auf der Außenbahn, dann legt er sich aber den Ball zu weit vor; Chance vertan
43' 0:4 Ein Traumtor: Butterweiche Flanke von der Strafraumkante und Volleyabnahme, aber warum immer von den Gegnern?!
47' Das Verletzungspech wird größer. Jetzt hat sich Adrian verletzt und kann nicht weitermachen. Da aber sowohl Leon als auch Anton angeschlagen sind, spielt Donautal in Unterzahl.
49' Erst ein Lattentreffer der Hausherren, dann rettet Nico gegen den freistehenden Angreifer
51' Anton wird nun eingewechselt, nun Donautal wieder zu elft.
53' Nico! Eine Spitzenparade folgt auf die nächste: Per Flugparade entschärft er einen präzisen Ball.
58' Jetzt wir auf einmal Fußball gespielt: Passkombination über Anton, Joshi, Nick und Lukas, letzterer sieht dann Felix auf links außen nicht und muss dann zurückspielen.
65' Oli auf Joshi, der schickt dann Anton steil, der dann in Bedrängnis einen Einwurf herausholt.
67' 0:6 Kurz vor Schluss ist das halbe Dutzend voll
Spielende

 

Fazit:

Irgendwie hatte man schon vor dem Anpfiff kein gutes Gefühl. Bei der Mannschaftsaufstellung war ein Großteil der Gegenspieler einen Kopf größer als die meisten JFGler. Dementsprechend nutzte der FSV diesen Vorteil auch aus: Die Donautaler standen einer eingespielten und robusten Mannschaft gegenüber und hatten in der Defensive allerhand zu tun. Letztlich ging die Niederlage auch in dieser Höhe in Ordnung. Aber: In der zweiten Hälfte zeigte sich die JFG deutlich verbessert und spielte dann auch mal vorne mit. Es bleibt zu hoffen, dass Donautal nicht mehr so viele Gegentore am Anfang des Spiels zulässt.


Archiv

Anmeldung