Arbeitssieg im Nachholspiel

Aufstellung:

1 Robert  
2 Simon 64'
3 Maximilian 52', 64'
4 Louis  
5 Oliver (C)  
7 Felix 22', 48'
8 Nick  
9 Sebastian 22'
10 Michael O. 48', 68'
11 Lukas R. 68'
12 Lukas Z. 25' 
13 Joshua  
14 Paul 52', 68'

Statistik:

1:0 Joshua 36'
2:0 Nick 54'
3:0 Gegner (ET) 61'
4:0 Paul 66'

Ticker:

9' Sehr zaghafter Beginn, keine Chancen hüben wie drüben, dann eine erste erfolglose Ecke für die C2.
11' Joshua wird rechts freigespielt, aber er legt sich den Ball zu weit vor und kommt nicht mehr zum Abschluss.
14' Auch Lukas R. wird schön geschickt, geht bereits alleine auf den Towart zu, doch der Schiri pfeift ihn zurück: Abseits.
18' Ein um das andere Mal versucht es Nick, ohne zählbaren Erfolg.
22' Wieder wird Joshua steil geschickt, der Torwart ist bereits raus, aber unser neuer Flügelstürmer bekommt den Ball nicht mehr auf's Tor.
26' Spielerisch ist die Partie nicht besonders schön anzuschauen bisher. Man versucht sich nun verstärkt an Distanzschüssen, was aber bei dem groß gewachsenen Torwart der Barbinger sicher keine gute Idee ist.
32' Weiterhin nur Schüsse aus der Distanz, aber was schon Max nicht gelingt, gelingt auch Lukas R. nicht.
35' Nick schafft es fast an die Torauslinie und schließt aus sehr spitzem Winkel ab, der Torwart ist aber auf dem Posten.
35' Mit 0:0 geht es in die Pause, bei eisigen Temperaturen keine erwärmende Partie bisher.
Halbzeitpause
36' Anstoß Donautal, direkt auf die linke Außenbahn. Dort treibt Michael den Ball bis zur Eckfahne und flankt nach innen. Joshua nimmt dankend ab und erlöst die Abbacher: 1:0
45' Trotz Führung gelingt nach wie vor nicht viel. Und so verlegt man sich wieder auf Distanzschüsse, was aber auch Michael nicht besser abschließen kann.
49' Und dann doch eine erste Chance für Barbing und die ist richtig dick: Irgendwie schläft die Abwehr und so kann Barbing auch einen Schuss anbringen, der an die Latte klatscht! Das hätte der Ausgleich sein können...
54' Ein um das andere Mal kommen die Jungs nun in Strafraumnähe. Barbing klärt zur Ecke. Diese setzt Felix an den Fünfmeterraum, wo Nick nur noch den Schlappen hinhalten muss zum 2:0.
59' Erneut kombiniert sich die C2 in den Strafraum, der Ball geht an den Pfosten.
61' Barbing hat nun aufgegeben. Zu allem Unglück lenken sie eine Ecke von Felix getreten zum 3:0 ins eigene Tor.
64' Felix kommt nun zunehmend besser ins Spiel und versucht ebenfalls sein Glück. Der Towart kann den Schuss noch an die Latte lenken.
66' Nachdem Nick erneut zwei Gegner an der Grundlinie vernascht und ins Zentrum flanken kann, nimmt diesmal Paul die Vorlage an und vollstreckt zum 4:0.
Spielende

 

Fazit:

Bei kalten Temperaturen reisten wir nach Barbing zum Nachholspiel des zweiten Spieltags. In einer sehr mäßigen ersten Halbzeit gelang spielerisch so gut wie nichts. Nur mit Fernschüssen versuchten die Jungs erfolglos, die Barbinger in Verlegenheit zu bringen. Spielerisch wollte der Mannschaft nicht viel gelingen.
In der zweiten Halbzeit war schnell der Bann gebrochen. Danach hatte man den Eindruck, dass die Barbinger resignierten. Nun gewann man Zweikämpfe und Ballsicherheit und so waren die Donautaler fast permanent in der Gegners Hälfte. Zwangsläufig ergaben sich dann die Chancen und so konnte man noch zu einem versöhnlichen Endergebnis kommen.


Archiv

Anmeldung