Meisterschaft verloren!!!

Trotz spielerischer Überlegenheit in der ersten Halbzeit und großer zahlenmäßiger Zuschauerunterstützung gelang es den Jungs nicht, ein Tor zu schießen. Ein Lattentreffer und zwei Torschüsse knapp am Pfosten vorbei, das war es auch schon mit großen Torchancen.

Im zweiten Durchgang gab man das Heft des Handels eindeutig aus der Hand und so belohnte sich der SV Burgweinting in der 58. Minute mit dem 1:0. Das Tor war irregulär da aus dem Abseits heraus entstanden, allerdings gab das ansonsten souverän agierende Schiedsrichter-Trio den Treffer. In der Folge verfielen die Donautaler in hektische Aktionen, die nicht mehr wirklich an den Ausgleich glauben ließen. Und so pfiff der Schiedsrichter die Partie nach 83 Minuten ab.

Gratulation an Burgweinting.

Ein absolut unschönes Ende einer ansonsten sehr erfolgreichen Saison. In Summe stehen 21 Siege und 1 Unentschieden in den Pflichtspielen zu Buche bei 122:10 Toren. Zum Vergleich: Burgweinting verbuchte bei der gleichen Zahl an Spielen 13 Siege, 3 Unentschieden und 6 Niederlagen bei 62:45 Toren. Die Relegation hingegen entschied der SV Burweinting mit einem Sieg und einem Unetschieden bei 3:2 Toren für sich.

Wie schon von Anfang an befürchtet entscheidet die Saison bei diesem Modus fast ausschließlich die Relegation. Man kann an den Verband nur appellieren, diesen Spielmodus nochmals zu überdenken, denn die Saisonleistung wird im Wesentlichen ausgeblendet.

Anhänge:
URLBeschreibungDateigrößeErstelltZuletzt geändert
Zugriff auf URL (https://www.fupa.net/berichte/sv-burgweinting-jfg-donautal-verpasst-den-aufstieg-2416891.html)MZBericht0.1 kB2019-06-16 16:522019-06-16 16:52

Archiv

Anmeldung