Das letzte Auswärtsspiel führte die C1 nach Schwandorf zur SG Haselbach. 14 Spieler waren auf dem Spielberichtsborgen, 13 nach dem Aufwärmen einsatzfähig, letzten Endes konnte man das Spiel gerade noch so mit elf Spielern zuende spielen. Eine seit Wochen angespannte Personalsituation machte das Spiel sicher nicht einfach, aber letztendlich nahm man den Kampf dann auch gar nicht richtig an. Nach 27 Minuten stand es mit viel Glück (drei Alu-Treffer der Gastgeber) nur 0:2. Es folgte eine kurze, ca. 15-minütige Phase vor und nach der Pause, in der sich die Mannschaft zurück kämpfte, den Anschlusstreffer erzielte und drei Großchancen zum Ausgleich vergab. Danach kam - abgesehen von einem Abstauber nach einer Ecke kurz vor Schluss - nichts mehr, so dass die C1 am Ende hochverdient mit 2:4 unterlag.
Tore: Luis Wickert, Michael Bonart


Archiv

Anmeldung