Am heutigen Samstag ging der Weg nach Dietfurt. Allen war klar, das man hier nur gewinnen konnte. Auch wenn es nur ein Stück mehr an Erfahrung ist. Die Mannschaft ging hochmotiviert in die Partie und von Beginn an entstand ein sehr abwechslungsreiches Spiel. Die Mannschaft spielte tollen Fußball und konnte immer wieder Akzente nach vorne setzen. Wunderbar über die Flügel gespielt kam man so immer und immer wieder zu Chancen. Nach hinten stand die Mannschaft sehr gut und ließ so kaum Chancen zu. Leider war es dann mal wieder ein nicht konsequent geklärter Ball, der zum 1:0 Rückstand führte. Doch die Mannschaft spielte weiter Ihr Spiel und bekam sogar leichtes Übergewicht. Immer wieder bemüht nach vorne enstanden sehr aussichtsreiche Chancen. Das hervorragende Spiel über die Flügel machte uns immer wieder gefährlich. Eine Ecke war es dann, die wir zum 1:1 Ausgleich nutzen konnten. Bis hierher waren wir wirklich ein gleichwertiger Gegner. Doch dann kam Pech und Schwefel über uns. Niko verletzte sich so sehr am Knöchel, das er nicht mehr weiterspielen konnte. Ein herber Rückschlag für die Mannschaft. Doch weiter bemüht kämpften sich die Jungs von Minute zu Minute durchs Spiel. Leider war es wieder eine kurze Unaufmerksamkeit, die den Dietfurtern das 2:1 ermöglichte. In der zweiten Hälfte ging dann das Verletzungspech weiter. Jonas Grünbeck bekam eine Schlag auf die Wade und konnte erst nach ca.15 Minuten Behandlungspause wieder mitspielen. Thomas musste ebenfalls leicht verletzt von Platz. Lukas und Christoph kamen nach Ihren Vortageseinsatz am Zahnfleisch daher. So stand es dann am Ende 5:1 für Dietfurt. Doch das Spiel unserer Mannschaft war großartig. Wenn wir weiterhin so tollen Fußball spielen. dann können wir noch ein paar Punkte holen. Vorrausgesetzt alle sind wieder Fit bis dahin. Jedenfalls war es eine sehr ansprechende und überzeugende Leistung aller Spieler. Also Jungs, nicht aufgeben...jetzt erst recht.


Archiv

Anmeldung