Im letzten Heimspiel der Saison wollten wir unseren Fans nochmal ein tolles Spiel zeigen. Der Gegner, die Kickers aus Labertal, sollten ein völlig anderes Team sehen, als in der Vorrunde. Gleich von Beginn an wollten wir die Kickers unter Druck setzen uns unser Spiel spielen. Das gelang dann auch teilweise recht gut. Nur die Ballannahmen und das Passspiel war sehr unkonzentriert uns so verlor man immer wieder unnötig den Ball. Die ersten 15 Minuten war das Spiel relativ ausgeglichen. Doch dann lies die Laufbereitschaft nach und die Anspielstationen wurden weniger. So hatten die Kickers leichtes Spiel und störten bereits im Mittelfeld erfolgreich unseren Spielaufbau. So machten wir den Gegner stark und der nützte dies in der 26 Minute zur 1:0 Führung. Zwei Stellungsfehler verhalfen hier dem Gegner zum Erfolg zu kommen. Doch die Mannschaft steckte nicht auf. Weiter bemüht ging auch unser Spiel wieder in die richtige Richtung. Ein Ball im Strafraum des Gegners konnte nicht geklärt werden und Nico setzte beherzt nach. Bei dieser Aktion kam Nico im Strafraum zu Fall und der Schiri zeigte sofort auf den Elfmeterpunkt. Lukas Brandl verwandelte sicher ins rechte untere Eck zum 1:1 Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte wollten wir wieder von Beginn an das Heft in die Hand nehmen. Teilweise gelang es recht gut. Nur die Laufbereitschaft wurde wieder weniger und somit auch die notwendigen Anspielstationen. Die Kickers konnten so den Druck auf unser Tor wieder erhöhen. Eine Ecke war es dann, die uns in Rückstand brachte. Zu wenig Gegenwehr unserer Spieler ließen so den Kickers Spieler toll per Kopf zum 1:2 erhöhen. Wieder ein unnötiges Tor das uns in Rückstand bringt. Einfach näher am Gegner stehen hätte hier schon ausgereicht. Nun konnten wir wieder den Druck erhöhen. Die Viererkette aufgelöst, spielten wir nun mit 3 Stürmern um noch den Ausgleich zu erzielen. Immer wieder konnten wir nun Akzente setzen und uns aussichtsreiche Positionen erspielen. Leider ohne Erfolg. Wieder eine knappe Niederlage. Jedoch waren wir ein gleichwertiger Gegner. Die Mannschaft hat wieder tollen, aggresiven Fußball gezeigt. Nur die Laufbereitschaft einiger Spieler lies etwas zu wünschen übrig. Das macht halt dann den Unterschied aus. Trotz alledem eine sehr gute Leistung aller Spieler. Im letzten Spiel gegen DJK Regensburg 06 können wir mir so einer Leistung sicherlich auch wieder gut mithalten...


Archiv

Anmeldung